Neubau für die Stadtteilschule Kirchwerder am Standort Kirchenheerweg
1. Preis, nichtoffener Realisierungswettbewerb, 2017

Das Entwurfskonzept transponiert die Typologie traditioneller Langhäuser der Vier- und Marschlande in die heutige Zeit. Fasziniert von diesen großvolumigen und identitätsstiftenden historischen Baukörpern sind die beiden Schullanghäuser entwickelt. Sie sind so angeordnet, dass sie zum Ortskern hin eine Platzsituation mit torartigem Eingang bilden. Der Hof öffnet sich trichterförmig in die Landschaft. Im nördlichen Grundstücksteil wurde die zugehörige 3-Feld-Sporthalle positioniert.

Bauherr
Freie und Hansestadt Hamburg, FB SBH Schulbau Hamburg

Architektur
ARGE Thomas Kröger Architekten mit Roswag Architekten

Tragwerksplanung
Ziegert | Seiler Ingenieure

Landschaftsplanung
Atelier LOIDL

Energieplaner
Transsolar Energietechnik GmbH

Brandschutzplaner
Ilko-M. Mauruschat, Architekt